Geschichte

2021 - Fusion zu VBC Sense

Der Volley Sense und der VBC Tafers-St. Ursen fusionieren. 

2003 - Fusion VBC Tafers-St.Ursen

Die Volleyballgruppe des TV St.Ursen und der VBC Tafers fusionierten und nannten sich VBC Tafers - St.Ursen.

2000 - Fusion mit SVKT Alterswil

Gründung von Volley Sense aus den ehemaligen Vereinen Alterswil-Heitenried-St.Antoni

1997 - Zusammenarbeit und Fusion des VBC St.Antoni mit dem DTV Heitenried

1980 - Gründung TV St. Ursen

1978 - Gründung VBC Tafers

1976 - Gründung VBC St. Antoni

Gründung des Volleyballklub (VBC) St. Antoni –Vorgängerverein des heutigen Vereins Volley Sense durch acht Spielerinnen, die eine Alternative zum Turnen suchten. Am Anfang spielte "Frau" einmal in der Woche zum Plausch, zwei Jahre später wurde bereits in der 4. Liga der Freiburger Volleyballmeisterschaft um Punkte gekämpft. 

Jubiläen

Jubiläum: 10 Jahre

Datum Name
31.05.2022 June Jörg
31.05.2022 Nina Aebischer
31.05.2022 Julia Fasel

Jubiläum: 5 Jahre

Datum Name
31.05.2022 Renée Favre
31.05.2022 Lara Luzzi
31.05.2022 Gayane Willa
31.05.2022 Lynn Schwaar
31.05.2022 Natascha Meuwly
31.05.2022 Markus Fürst
31.05.2022 Nadia Baeriswyl
31.05.2022 Jana Piller
31.05.2022 Daniela Baeriswyl
31.05.2022 Aline Aebischer
31.05.2022 Muriel Chambettaz